Pflegedienst Cham, Bad Kötzting, Viechtach: Serva Pflegeservice GmbH

Wissenswertes rund um die Pflege und Produkttipps

Serva berichtet hier über Wissenswertes rund um die Pflege und über Produkte, die das Leben im Alter leichter machen.
 

Ältere Dame und Herr

Ambulant betreute Wohngemeinschaften – eine Alternative zum Seniorenheim?

Alternative Wohn- und Pflegeformen gewinnen an Bedeutung. Besonders Wohngemeinschaften haben sich dabei nicht nur für Menschen mit Demenzerkrankungen, sondern auch für somatisch pflegebedürftige Erwachsene bewährt. Kann eine Senioren-WG für Pflegebedürftige eine Alternative zum Pflegeheim sein? ... » Ambulant betreute Wohngemeinschaften

Die Niere reinigt das Blut

Heimdialyse mit ambulantem Pflegedienst

Anfang 2017 gab es in Deutschland ca. 80.000 Dialysepatienten. Die Behandlung muss dabei nicht zwingend in einer Einrichtung erfolgen – vor allem die Peritonealdialyse ist als Heimverfahren geeignet. ... » Heimdialyse ...

Blutdruckmessung - Manschette am Arm

Blutdruck: Messung und Blutdruckwerte einfach erklärt

Bluthochdruck ist in Deutschland sehr verbreitet - besonders in der Altersgruppe ab 70 Jahren. In diesem Artikel geht es darum, wie man den Blutdruck richtig misst, was die Blutdruckwerte aussagen und was man selbst gegen Bluthochdruck tun kann - zur Vorbeugung, aber auch als Betroffener. ... »

Nützliches Zubehör für das Pflegebett zuhause

Tipps zum Pflegebett für die Pflege daheim aus unserer täglichen Pflegedienst-Praxis. Das Pflegebett kann in der häuslichen Pflege eine große Hilfe sein. ... » Nützliches Zubehör für das Pflegebett zuhause

Pflege daheim – Was Sie über ein Pflegebett wissen sollten

Tipps zum Pflegebett für die Pflege daheim aus unserer täglichen Pflegedienst-Praxis. Das Pflegebett kann in der häuslichen Pflege eine große Hilfe sein. ... » Was Sie über ein Pflegebett wissen sollten

Pflegegrad: Antrag, Geldleistungen, Begutachtung und Einstufung

Viele unserer Kunden stellen uns oftmals die Fragen: “Wo bekomme ich Pflegeleistungen?“, „Ab wann ist man denn pflegebedürftig?“, oder „Wie bekommt man einen Pflegegrad?“ ... » Pflegegrad: Antrag, Geldleistungen ...

Älteres Paar im Pflegeheim

Was kostet eigentlich Pflege?

In diesem Artikel beantworten wir nicht nur die Fragen „Was kostet ambulante Pflege“ und „Was kostet ein Pflegeheim“. Wir erläutern zudem, wieso ein Seniorenheim so teuer ist. ... » Was kostet eigentlich Pflege?

Hausnotruf Station

Kommunikation und Hausnotruf

Serie Leichter Leben im Alter: Der Hausnotruf ist ein wichtiges Hilfsmittel, um schnelle Hilfe rund um die Uhr zu erreichen und um das Gesundheitsrisiko von Pflegebedürftigen zu reduzieren. ... » Kommunikation und Hausnotruf

Schulter schmerzt - Seniorin

Massagegeräte für Senioren und Pflegebedürftige

Serie Leichter Leben im Alter: Einsatzbereiche für Massagegeräte für Senioren und Pflegebedürftige, Überblick über verschiedene Gerätearten als effektive Hilfen im Pflegealltag ... » Massagegeräte für Senioren und Pflegebedürftige

Pflege im eigenen Zuhause

Serie – Leichter Leben im Alter - Produkttipps

Unsere Serie stellt hilfreiche und schöne Produkte für Senioren und Pflegebedürftige vor - Pflegehilfsmittel, Accessoires u.a. Sie erleichtern das Leben und die Pflege im Alter ... » Serie: Leichter Leben im Alter

Pflege im eigenen Zuhause

Vermittlung ausländischer Pflegekräfte

Über den Trend zur Vermittlung von Pflegekräften aus Osteuropa und speziell zu Qualifikation, Kompetenzen und Berufserfahrung der Pflegekräfte und Pflegehilfskräfte im Einsatz bei der ambulanten wie stationären Pflege. ... » Ausländische Pflegekräfte ...

Pflege im eigenen Zuhause

Was ist Palliativpflege?

Palliativpflege heißt würdevolle, schmerzfreie Betreuung todkranker Menschen. Über die Ziele und Kosten sowie über die Philosophie des Serva Pflegeservice. ... » Was ist Palliativpflege?

 


Wissenswertes - Rubriken:


Zurück zur
Serva-Website

Hotline für kostenlose Pflegehilfsmittel

09941 401 4480

Sie erreichen unsere Hotline
für kostenlose Pflegehilfsmittel:

Montag - Freitag
von 8.30 bis 16 Uhr

Pflegedienst Experte im Gespräch

Lassen Sie sich von unseren Pflegeexperten beraten ...

Beratungsgespräche nach § 37 Abs. 3 SGB XI

Zur Sicherstellung von Qualität und zur Verbesserung der Betreuung pflegebedürftiger Personen empfehlen wir allen Angehörigen, regelmäßig die Beratung durch einen professionellen Pflegedienst wie Serva Pflegeservice in Anspruch zu nehmen: bei Pflegegrad 1 freiwillig, bei Pflegegrad 2 und 3 halbjährlich und bei den Pflegegraden 4 und 5 quartalsmäßig.

Nutzen Sie diese Gelegenheit! Diese Beratungsleistung ist für Betroffene kostenfrei! Gerne stehen Ihnen unsere erfahrenen Pflegeexperten beratend zur Seite, um Praxisfragen hinsichtlich der alltäglichen Pflege oder auch der Einstufung im Pflegegradsystem (früher: Pflegestufen) zu beantworten. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!