Serva Pflegeservice

Ambulante Pflege

Unsere Pflegekräfte kommen ins Haus, so oft Sie sie brauchen

Der ServaPflegeservice bietet auch ambulante Pflegeleistungen für den Raum Viechtach, Bad Kötzting und Umgebung an. Dabei kommt eine ausgebildete Pflegekraft einmal oder mehrmals pro Tag – je nach Vereinbarung – zu Ihnen ins Haus, um die Pflegeleistungen zu erbringen. Zum Wohl des Pflegebedürftigen bieten wir darüber hinaus private Zusatzleistungen, mit denen sich die ambulante Pflege kombinieren lässt.

Sie haben Fragen zu unserem Leistungsangebot? Unser Team hilft Ihnen gerne weiter!

Auch bei der ambulanten Pflege bietet ServaPflegeservice die Möglichkeit, die gewünschten Leistungen ganz individuell zusammen zu stellen. Wählen Sie aus folgenden Grundpflegeleistungen:
 

Grundpflege ( SGB XI )

Von der Körperpflege über Ernährung und Betreuung bis zur Förderung von Mobilität und Eigenständigkeit – alle Grundpflegeleistungen im Rahmen von SGB XI können grundsätzlich mit der Pflegekasse abgerechnet werden.

Alle Leistungen der Grundpflege >>

 

Behandlungspflege ( SGB V )

Diese umfasst ausschließlich medizinische Leistungen, welche auf Basis ärztlicher Anordnung von kompetenten Pflegekräften beim Pflegebedürftigen zuhause durchgeführt werden. Dazu gehören z.B. Wundversorgung, Medikamentengabe, Blutdruckmessung, Anlegen von Verbänden sowie Kompressionsstrümpfen. Behandlungspflegeleistungen können ebenfalls im Rahmen von SGB V mit der Krankenkasse abgerechnet werden.

Alle Leistungen der Behandlungspflege >>

 

Private Zusatzleistungen

Sie haben noch besondere Wünsche? Die gesetzlichen Krankenkassenleistungen decken oft nicht alle Bedürfnisse der Pflegebedürftigen ab. Wie auch bei der Pflege in häuslicher Gemeinschaft können wir ganz individuell auf Ihre Wünsche eingehen. Mögliche private Zusatzleistungen reichen von Bewegungsübungen und Übungen zur Erhaltung der Grob- und Feinmotorik über Gedächtnistraining bis zum Vorlesen oder einem Spaziergang …

Übersicht über die möglichen privaten Zusatzleistungen >>
 

Verhinderungspflege

Wer pflegt meinen Angehörigen, wenn ich verhindert bin? Der ServaPflegeservice übernimmt im Rahmen der Verhinderungspflege die Vertretung der privaten Pflegeperson, wenn diese vorübergehend ausfällt. Dabei sind bestimmte Voraussetzungen für die Beantragung nötig, bei der wir Ihnen gerne behilflich sind.

Leistungen der Verhinderungspflege je nach Ihrem individuellen Bedarf >>
 

Ambulante Sterbebegleitung

Die meisten Pflegebedürftigen möchten – sofern es ihnen ihr Gesundheitszustand erlaubt – die letzte Phase ihres Lebens zuhause in vertrauter Umgebung verbringen. Deshalb bieten wir für Menschen mit einer weit fortgeschrittenen, nicht heilbaren Erkrankung eine ganzheitliche und fachlich fundierte Sterbebegleitung zum bestmöglichen Erhalt der Lebensqualität an.

Bei der ambulanten Sterbebegleitung steht die Schmerzlinderung im Vordergrund. Diese findet auf Wunsch in Kooperation mit ambulanten Hospizdiensten statt. Gerne koordinieren wir die Zusammenarbeit und stehen Ihnen in dieser Zeit auch beratend zur Seite.

Beratungsgespräch

Lassen Sie sich von unseren Pflegeexperten beraten ...

Beratungsgespräche nach § 37 Abs. 3 SGB XI

Zur Sicherstellung von Qualität und zur Verbesserung der Betreuung pflegebedürftiger Personen empfehlen wir allen Angehörigen, regelmäßig die Beratung durch einen professionellen Pflegedienst in Anspruch zu nehmen: bei Pflegegrad 1 freiwillig, bei Pflegegrad 2 und 3 halbjährlich und bei den Pflegestufen 4 und 5 quartalsmäßig.

Nutzen Sie diese Gelegenheit! Diese Beratungsleistung ist für Betroffene kostenfrei! Gerne stehen Ihnen unsere erfahrenen Pflegeexperten beratend zur Seite, um Praxisfragen hinsichtlich der alltäglichen Pflege oder auch der Einstufung im Pflegegradsystem zu beantworten. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!